top of page
Birgit Weinberger kreis_frei.png

Lieferung und Versand

Hier eine Übersicht über die Versandkosten:

​Österreich ________________ EUR 5,00

Andere Länder _____________  EUR 10,00

Die Bestellung kann auch bei mir, nach Rücksprache abgeholt werden. Hier fallen keine Versandkosten an.

Wie lange dauert der Versand? (Lieferfristen)

Sobald die Bezahlung auf dem Konto eingelangt ist, wird der Versand umgehend vorbereitet.

Versand innerhalb der EU: meist 1-8 Werktage, je nach Anbieter und saisonalen Zeit.

Andere Länder: Die Lieferzeit ist von den zuständigen lokalen Postgesellschaften abhängig. (ca. 8-21 Werktage)

Bitte habe Verständnis dafür, dass die Produkte vorab bezahlt werden müssen und ich nicht auf Rechnung verschicke.

Sobald der Zahlungseingang auf meinem Konto verbucht ist, wird die bestellte Ware umgehend versandt. Rechnungen werden per E-Mail versendet.

RETOUREN

Du möchtest was umtauschen?

Hier unsere rechtlichen Infos:

​2.1. Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

2.2 Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir (Birgit Weinberger, Lederergasse 46, 4210 Gallneukirchen, E-Mail >>>) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. mit einem Postbrief oder einer E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2.3 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde dem Anbieter die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem die Sache nicht wie Eigentum in Gebrauch genommen wird und alles unterlassen wird, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr des Anbieters zurückzusenden. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren tragen Sie. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für ein Anbieter mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

2.4 Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Hier geht`s zu den AGB`s >>>

bottom of page